Tischlerei Walter Wiemeler - info@walter-wiemeler.de - 02597/98410 - Senden | Münster

© 2019 | Lars Wiemeler

Über uns

Tischlerei Walter Wiemeler

Tischlerei Walter Wiemeler

 

Bei uns schließt Tradition Innovation nicht aus

 

Unser Familienbetrieb blickt auf eine jahrzehnte lange Historie zurück und konnte fachliche Kompetenzen über Generationen ausbauen.

 

Unsere Stärken für Sie sind die ausführliche Beratung, eine umfassende Planung und die kreative Kooperation mit Architekten.

Desweiteren bieten wir Ihnen Detail- und Problemlösungen weit über den Holzbereich hinaus.

 

Sie erhalten aus einer Hand:

Beratung, Planung, Entwurf, Bemusterung, Modellbau, Durchführung und Wartung

 

Testen Sie unsere Vielseitigkeit und Kooperationsfähigkeit! Die langjährige Erfahrung ist für uns kein Haltepunkt, sondern ein ständiger Ansporn noch besser zu werden, um Ihre individuellen Anforderungen und Wünsche optimal zu erfüllen

 

Die Vielseitigkeit Ihrer Wünsche erfordert unsere Flexibilität und eröffnet uns neue Aufgabenbereiche.

 

Unsere Tätigkeitsfelder erstrecken sich von der Planung bis zur Ausführung in den Bereichen:

 

Innenausbau (Massiv, Furnier, Corian®, Glas, Metal, Stein)

Möbel-Bau (Einzelanfertigung), Türen, Trockenbau, Fenster, Kirchendecken, Kirchenbänke, Kirchenportaltüren, Sedilien, Kirchenausstattung, Kirchenbänke,

Schreibtische, Esstische, Besprechungstische, Stühle, Sessel, Bänke, Sonderanfertigungen, Modellbau, Regale, Bibliotheken, Schränke, Betten, Küchen, Pergolas, Wickelkommoden, Holzdecken, Sideboards und Kunstobjekte

Brandschutzmassnahmen und -beratung

Durchführung maßgeschneiderter Arbeiten in den Bereichen öffentliche Gebäude, Objektbau, Kirchen und private Ausbauten.

 

Unser Credo in allen Bereichen unserer Arbeit lautet "Jeder Auftrag ein Stück Individualität"

 

Tischlerei Walter Wiemeler 

Siemensstr. 5

48308 Senden

NRW

Deutschland


info@walter-wiemeler.de

 

Tel: 02597/9841-0


Fax: 02597/6805

“Unser Alltag wird zu einem wesentlichen Teil durch die Architektur bestimmt, die uns Tag für Tag umgibt."  

Jürgen Tietz